RSAG

Mittwoch, 24.03.2021

Erhöhter Kundenandrang erwartet

Auf den RSAG-Entsorgungsanlagen im Rhein-Sieg Kreis ist in den Tagen vor und nach Ostern erfahrungsgemäß immer mit sehr hohem Kundenaufkommen und langen Wartezeiten zu rechnen.

Insbesondere bei der Grünanmeldung auf dem EVP ist mit längeren Wartezeiten zu rechnen, dies hängt mit dem Umbau der neuen Vergärungsanlage zusammen. Vor Ort werden Sie hier entsprechend durch unser Personal eingewiesen. Wir bitten in diesem Fall um Verständnis und etwas Geduld.

Grundsätzlich empfehlen wir unsere Online-Services zu nutzen. Sperrmüll, Elektrogroßgeräte oder Biobündel können angemeldet und direkt vor der Haustür abgeholt werden, wodurch lange Wartezeiten, hohes Verkehrsaufkommen und das Ansteckungsrisiko am besten minimiert werden können.

Wir bitten darum, die Anlagen nur in dringenden Fällen aufzusuchen.

‹ Zurück zur Übersicht