RSAG

Montag, 16.03.2020

++Liveticker++ Wichtige Informationen und Entscheidungen der RSAG

Der Krisenstab der RSAG berät sich regelmäßig, beobachtet ständig die Entwicklung rund um das sich rasant ausbreitetende Coronavirus und teilt hier die aktuell getroffenen Entscheidungen mit.
Diese finden Sie nachfolgend unter dem jeweiligen Tagesdatum. Wir bitten für alle getroffenen Maßnahmen um Verständnis, aber der gesundheitliche Schutz unserer Mitarbeiter*innen und unserer Kunden*innen steht an oberster Stelle.

• keine Anmeldung von Sperrmüll, Elektrogeräten und Bündelsammlung mehr möglich • keine Terminvergabe für Sonderleistungen und Zusatzangebote • Wertstoffhof Troisdorf durchgängig geschlossen • RSAG-Entsorgungsanlagen für private Anlieferungen geschlossen (Mo-Sa) •Leerung der Tonnen weiterhin wie gewohnt • Entsorgungsanlagen an Samstagen für Gewerbe auch geschlossen

+++ 24.3.2020 +++

Ab sofort werden keine Sperrmüllanmeldungen mehr angenommen; Termine für Sonderleistungen und Zusatzangebote werden nicht mehr vergeben – Konzentration auf das Leeren der Tonnen steht an vorderster Stelle

Im Einzelnen wurden folgende Entscheidungen getroffen:

  • Die Leerung der Restmüll-, Bio-, Altpapier- und der Wertstofftonne wird weiterhin in der gewohnten Form und zu den bekannten Terminen erfolgen.

  • die Sperrmüllabfuhr wird mit Beginn der Osterferien ab Montag, 6. April, für unbestimmte Zeit ausgesetzt. Es werden ab sofort keine Termine mehr telefonisch vergeben. Auch online sind keine Anmeldungen möglich. Bereits in der Vergangenheit vergebene Termine mit Abholdaten bis zum Freitag, 3. April, sind davon nicht betroffen. Hier erfolgt noch die Abfuhr.

  • Das gleiche Prozedere gilt für die Anmeldung und Abholung von Elektrogroßgeräten. Auch hier werden keine Termine mehr vergeben und die Abholung der Geräte ab Montag, 6. April, ausgesetzt.

  • Die Bündelsammlung, die bisher im 4-wöchentlichen Rhythmus stattfindet, wird ebenfalls mit dem Osterferienstart am 6. April vorerst eingestellt. Auch hier finden keine Terminvergaben mehr statt.

  • Gebuchte Behälter-Reinigungen werden ab dem 6. April ebenfalls eingestellt

  • Kunden, die in den letzten Wochen schon Termine für einzelne Sonderleistungen über den 6. April hinaus erhalten haben, werden gebeten ihre Abfälle nicht an die Straße zu stellen.

Ferner haben wir schon in der letzten Woche die Schließung der Entsorgungsanlagen für private Anlieferungen beschlossen. An den nächsten Samstagen bleiben die Entsorgungsanlagen auch weiterhin für alle privaten und gewerblichen Anlieferungen geschlossen


+++ 20.3.2020 +++

  • Alle Sonderleistungen, d.h. die Abholung von Sperrmüll und Elektrogroßgeräten sowie die Bündelsammlung werden mit Beginn der Osterferien am 6. April eingestellt.
  • Alle Termine, die bisher vergeben wurden, finden bis zum 3. April regulär statt.

  • Termine, die bisher schon über den 6. April hinaus vergeben worden sind, werden automatisch storniert. Es bedarf keiner separaten Stornierung. Eine Vergabe von neuen Terminen ist bis auf Weiteres nicht möglich.

  • Die Zusatzangebote (Trage-/Express-Service für Elektrogroßgeräte) werden ab sofort eingestellt

  • Die angemeldeten Behälter-Reinigungen findet noch bis Samstag, den 4. April statt

  • Ab Montag 6. April gibt es vorerst keine Behälter-Reinigung
  • Der Full-Service findet nach wie vor statt
  • Die Behälter-Neugestellung wird ebenfalls durchgeführt

 

+++ 19.3.2020 +++

Aufgrund des sich immer weiter und schneller ausbreitenden Coronavirus (SARS-CoV-2) haben wir uns entschlossen alle RSAG-Entsorgungsanlagen an diesem Samstag, den 21.3.2020 komplett zu schließen, d.h. auch für Gewerbebetriebe. Wir behalten uns vor auch an den folgenden Samstagen die Öffnungszeiten zu ändern. Für den privaten Kundenverkehr sind die Anlagen bereits seit Mittwoch geschlossen. Bitte haben Sie Verständnis für diesen weiteren Schritt. Der Schutz von uns allen sowie die Eindämmung der Verbreitung haben nun höchste Priorität.

+++ 18.3.2020 +++

Wir setzen auf die Einsicht und das Verständnis der Bevölkerung. Noch funktioniert das tägliche Leeren der Mülltonnen und das Abholen anderer Abfälle im Rhein-Sieg-Kreis reibungslos. Eingeschränkt haben wir bisher nur den unmittelbaren Kundenkontakt. Die Geschäftszentrale in Siegburg und das Verwaltungsgebäude in Sankt Augustin wurden geschlossen, ebenso die Entsorgungsanlagen in Sankt Augustin-Niederpleis, Eitorf und Swisttal-Miel für private Anlieferungen. Der Wertstoffhof in Troisdorf mit dem größten Kundenkontakt wurde heute komplett geschlossen. Auch wird es bis auf Weiteres keine Anlagenführungen für Besuchergruppen geben.

Wir bitten darum unsere Online-Services zu nutzen und von nicht notwendigen Anrufen abzusehen.

+++ 16.3.2020 +++

Ab Mittwoch, 18.3.2020, schließen wir vorerst auf unbestimmte Zeit für die Privatkunden folgende Anlagen:

  • RSAG-Entsorgungsanlage in Miel
  • RSAG-Entsorgungsanlage in Eitorf
  • Entsorgungs- und Verwertungspark in Sankt Augustin
  • der Wertstoffhof in Troisdorf ist sowohl für Privat- als auch für Gewerbe-Kunden geschlossen

Die Termine für das Elektro-Kleinteile- sowie das Schadstoff-Mobil entfallen ab Mittwoch ebenfalls bis auf Weiteres im gesamten Kreisgebiet

Die Geschäftszentrale in Siegburg und das Verwaltungsgebäude in Sankt Augustin auf dem Entsorgungs- und Verwertungspark bleiben vorerst seit Montag, 16.3.2020, für den Kundenverkehr geschlossen.

Wichtiger Hinweis:
Alle Tonnen sollten schon am Abend vor der Leerung an die Straße gestellt werden, da wir aufgrund der aktuellen Situation unsere Abfuhrzeiten staffeln.

Kontaktmöglichkeiten:
Da der persönliche Kundenverkehr aufgrund der aktuellen Corona-Situation derzeit stark eingeschränkt ist, nutzen Sie in dringenden Fällen bitte folgende Möglichkeiten:

  • Bearbeitungen zur Veranlagung (Gebühren, Tonnenausstattung, Änderungen etc.) können Sie über die E-Mail abfallgebuehren@rsag.de abwickeln
  • Nutzen Sie auch dafür die auf dieser Webseite zur Verfügung stehenden Online-Formulare
  • Geht es um Tonnenleerungen oder um andere wichtige Dinge rund um Ihre Abfallentsorgung können Sie per E-Mail über info@rsag.de Kontakt mit uns aufnehmen

Wir bitten Sie schon jetzt um Verständnis und etwas Geduld, wenn die Bearbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt. Wir geben uns aber die größte Mühe, Ihnen schnell zu helfen.

‹ Zurück zur Übersicht