RSAG

Mittwoch, 27.04.2016

Kein Streik bei der Müllabfuhr

Die RSAG in Siegburg kann Entwarnung geben: Der heutige durch die Gewerkschaft ver.di landesweit ausgerufene Streik hat keine Auswirkungen auf die Müllabfuhr im Rhein-Sieg-Kreis. Die kommunale Entsorgung im gesamten Rhein-Sieg-kreis ist vom Warnstreik somit nicht betroffen. Die Abfalltonnen und –container werden wie gewohnt geleert. Die Fahrer und Lader haben heute Morgen mit ihren Fahrzeugen pünktlich die Betriebshöfe verlassen und sind in die Abfuhrbezirke gestartet.


Lediglich der Behälteraustauschdienst und die Behälterreinigung werden nur eingeschränkt durchgeführt. Die Betroffenen wurden aber bereits im Vorfeld über neue Termine informiert.

‹ Zurück zur Übersicht