RSAG

Jobs & Karriere

Mitarbeiter

Schön, dass Sie sich für eine Karriere bei der RSAG oder der RSAG-Gruppe interessieren. Qualifizierten Bewerberinnen und Bewerbern bieten wir einen interessanten und sicheren Arbeitsplatz in der Entsorgungswirtschaft. Die Arbeitsstelle liegt üblicherweise innerhalb des Rhein-Sieg-Kreises (Region Köln/Bonn).

Berufskraftfahrer_innen (m/w/d)

Die RSAG AöR ist von der Rheinischen Entsorgungs-Kooperation mit der Sammlung der kommunalen Abfälle (Restmüll, Bioabfälle und Papier) im Kreis Neuwied beauftragt worden. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir mehrere Berufskraftfahrer_innen (m/w/d). Die Stellen sind vorerst auf ein Jahr befristet.


Ihre Aufgaben:

  • Einsammeln von Abfällen (Entleeren von Müllgefäßen)
  • Transport zu den ausgewiesenen Entsorgungsanlagen
  • Tätigkeit als Fahrer_in und Lader_in

Ihr Profil:

  • einige Jahre Berufserfahrung als LKW-Fahrer_in mit Führerscheinklasse C/CE sowie dem Eintrag „95“ im Führerschein (Berechtigung zum Fahren im gewerblichen Güterkraftverkehr)
  • gute Ortskenntnisse im Landkreis Neuwied
  • hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
  • Serviceorientierung im Umgang mit Kunden und gute Deutschkenntnisse
  • gute körperliche Fitness und ein freundliches und gepflegtes Auftreten
  • Bereitschaft zur Arbeit an Samstagen

Wir bieten:

  • ein sehr gutes Arbeitsumfeld mit moderner Technik
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz in einem dynamischen Unternehmen
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen und attraktive Leistungen des öffentlichen Dienstes, u. a. eine betriebliche Altersversorgung
  • eine Vergütung nach TVöD, Entgeltgruppe 5 oder 6 (je nach Ausbildung)

Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail (Anhänge nur als PDF-Datei, maximal 20 MB groß), an:

RSAG AöR • Personalabteilung
Pleiser Hecke 4 • 53721 Siegburg
bewerben@rsag.de


Mitarbeiter_in Vergabestelle (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die der Stabsstelle Recht angegliederte Vergabestelle eine_n Mitarbeiter_in Vergabestelle (m/w/d).

Die Vergabestelle der RSAG führt für die jeweiligen Abteilungen bzw. Unternehmen der
RSAG-Unternehmensgruppe Vergabeverfahren in allen Leistungsbereichen durch. Sie ist insbesondere
für die Konzeptionierung, Organisation und formale Abwicklung in Zusammenarbeit
mit der entsprechenden Fachabteilung zuständig. Dazu gehören für das jeweilige Projekt unter
Berücksichtigung der einschlägigen Vorschriften beispielsweise das Erstellen eines Gesamtzeitplans
unter Einbeziehung von Aufsichtsrats-/Verwaltungsratsterminen, die Koordinierung der
Projektbeteiligten, Beratung und Unterstützung des jeweiligen Fachbereichs in formaler Hinsicht,
Erstellen der Vergabeunterlagen, Bieterkommunikation, das Abhalten von Terminen der
Angebotsöffnung, ggf. Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungsgesprächen, Auswertung
der Angebote, Ausarbeitung des Vergabevorschlags sowie die Vertretung in Beschaffungsprojekten
anderer Mitarbeiter_innen. Hierbei werden die Anforderungen an die eVergabe
nach Maßgabe der einschlägigen Vorschriften weitergehend eingeführt und berücksichtigt.

Ihr Profil:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes (auch duales) Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung
im Bereich

  • Wirtschaft/Recht oder
  • der öffentlichen Verwaltung, insbesondere mit Schwerpunkt Recht bzw. Wirtschaft/Finanzen.

Idealerweise haben Sie mehrjährige Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung/im öffentlichen
Dienst, insbesondere im Vergabe- und Beschaffungswesen oder in der Beratung in diesem
Bereich. Kenntnisse im Vertragsrecht bzw. technisches und mathematisches Verständnis
sind dabei vorteilhaft. – Des Weiteren sollten Sie mitbringen:

  • Kommunikationsstärke inklusive guter schriftlicher sowie mündlicher Ausdrucksfähigkeit,Teamplayerqualitäten, eine schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit der kurzfristigen Einarbeitung in komplexe Sachverhalte, eine pragmatische, lösungsorientierte Vorgehensweise, aber auch Durchsetzungsvermögen, Organisations- und Verhandlungsgeschick sowie hohe Belastbarkeit und Zuverlässigkeit
  • Sozial- und Fachkompetenz, um der engen Zusammenarbeit mit den am Verfahren beteiligten Personen, Abteilungen, externen Unternehmen sowie den ggf. unterschiedlichen Interessenlagen angemessen Rechnung zu tragen
  • gute PC- und MS-Office-Kenntnisse

Wir bieten abwechslungsreiche Aufgaben in einem Unternehmen mit Zukunft. Unsere flachen
Hierarchien, verbunden mit schnellen Entscheidungswegen und kollegialer Arbeitsatmosphäre,
bilden die Basis einer guten Zusammenarbeit. Zudem bieten wir ein flexibles Gleitzeitsystem,
eine attraktive Vergütung nach TVöD (abhängig von den persönlichen Voraussetzungen erfolgt
eine Einordnung im Rahmen der Entgeltgruppe 9 bis 11) und interessante Sozialleistungen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des
Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die zu besetzende Stelle ist grundsätzlich
teilbar. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund
sind erwünscht.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung, vorzugsweise per E-Mail (Anhänge nur als PDF-Datei, maximal 20 MB groß), an:

RSAG AöR • Personalabteilung
Pleiser Hecke 4 • 53721 Siegburg
bewerben@rsag.de


Ingenieur_in (Dipl. FH/Bachelor) (m/w/d)

Zum nächstmöglichen Zeitpunk suchen wir für unser Bereich Betriebskoordination des Geschäftsbereichs Technik  eine/einen Ingenieur_in (Dipl. FH/Bachelor) (m/w/d) Genehmigungsmanagement, Abfallüberwachung und Nachweisführung

Ihre Aufgaben:

  • Abstimmung mit den Fachbehörden für die Einholung der erforderlichen Rechte und Genehmigungen
  • Fachliche Unterstützung und Weiterentwicklung in umweltrechtlichen Genehmigungsprozessen
  • Aufgaben im Rahmen einer/s Abfall-, Immissionsschutz- und/oder Gewässerschutzbeauftragten für die Anlagen der RSAG-Unternehmensgruppe
  • Verantwortliche Prüfung von Entsorgungsanfragen einschließlich Nachweisverfahren (eANV) und deren Dokumentation
  • Ausarbeitung von EDV-gestützten Berichten im Rahmen der Aufgaben

    Ihr Profil:

    • erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom FH/Bachelor) der Fachrichtung Umwelttechnik, Bauingenieurwesen oder vergleichbar
    • Kenntnisse im Umweltrecht (BImSchG, Deponieverordnung etc.)
    • kommunikative Kompetenz gegenüber Ansprechpersonen mit unterschiedlichen fach-lichen Hintergründen und Interessen
    • teamfähig, zielorientiert, strukturiert und verhandlungsstark
    • Sicheren Umgang mit dem MS-Office-Paket und Interesse an der Einarbeitung in neue EDV-Anwendungen
    • Fahrerlaubnis Klasse B
    • Erste Berufserfahrung erwünscht, aber nicht Voraussetzung

    Wir bieten:

    • abwechslungsreiche Aufgaben in einer sehr guten Arbeitsatmosphäre eines modernen Entsorgungsunternehmens
    • attraktive Leistungen des öffentlichen Dienstes, u.a. eine betriebliche Altersvorsorge, betriebliches Gesundheitsmanagement und familienfreundliche Arbeitsbedingungen
    • Vergütung nach TVöD Entgeltgruppe 10 – 12 (je nach Qualifikation und Berufserfahrung)

      Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und
      fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.
      Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.
      Die zu besetzende Stelle ist teilzeitfähig.

      Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung,
      vorzugsweise per E-Mail (Anhänge nur als PDF-Datei, maximal 20 MB groß), an:

      RSAG AöR • Personalabteilung
      Pleiser Hecke 4 • 53721 Siegburg
      bewerben@rsag.de


      Werkstattmitarbeiter_in (m/w/d)

      Wir suchen zum nächstmöglichen Termin für die Standorte Swisttal-Miel, Neuwied und Troisdorf jeweils eine/n Werkstattmitarbeiter_in (m/w/d).
      Die Stellen sind vorerst auf ein Jahr befristet.

      Ihre Aufgaben:

      • Fehler oder Störungen an Nutzfahrzeugen bzw. deren Systemen und Bauteilen diagnostizieren und deren Ursachen feststellen, Fahrzeuge und ihre Systeme warten, prüfen und einstellen nach Hersteller Richtlinien
      • Regelmäßige Fahrzeugdurchsicht und Kontrolle der Aufbauten und Lifter
      • Reparatur der Container und Pressen
      • Überprüfen der Fahrgestelle und Aufbauten nach straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften und UVV Bestimmungen
      • Regelmäßige Kontrolle der Prüflisten für Werkzeuge und Hilfsmittel
      • Nutzfahrzeuge und deren Systeme, Bauteile und Baugruppen montieren, demontieren und instand setzen
      • Reinigung und Instandhaltung der Werkstatt und Tankstelle

      Ihr Profil:

      • eine abgeschlossene Ausbildung zur/zum KFZ-Mechaniker_in oder Mechatroniker_in, vorzugsweise mit einem Ausbildungsschwerpunkt für Nutzfahrzeugtechnik
      • Gute Ortskenntnisse im Rhein-Sieg-Kreis bzw. Landkreis Neuwied
      • eine Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse C/CE
      • Bereitschaft zur Arbeit im Schichtdienst
      • Belastbarkeit, unternehmerisches Denken, Flexibilität, Teamfähigkeit sowie eine selbstständige Arbeitsweise

      Wir bieten:

      • einen interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz
      • attraktive Leistungen des öffentlichen Dienstes, u. a. betriebliche Altersvorsorge, Gesundheitsförderung und familienfreundliche Angebote
      • Vergütung entsprechend des Anforderungsprofils nach TVöD Entgeltgruppe 8

      Bewerbungen von Frauen sind erwünscht und werden bei gleicher Eignung, Befähigung und
      fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Menschen
      mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Die Stellenbesetzung ist grundsätzlich in
      Teilzeit (jedoch nur volle Tage) möglich.

      Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung,
      vorzugsweise per E-Mail (Anhänge nur als PDF-Datei, maximal 20 MB groß), an:

      RSAG AöR • Personalabteilung
      Pleiser Hecke 4 • 53721 Siegburg
      bewerben@rsag.de