RSAG

Werdet Umwelthelden!

Alle reden von Erderwärmung und Klimaschutz, Elektromobilität und erneuerbare Energien, dem Raubbau an unserer Natur etc.: Nutzen wir doch die Rohstoffe, die wir schon haben, die in vielen Haushalten ungenutzt in Schubladen und Abstellräumen „vergammeln“.

Gemeint sind unsere ausrangierten Handys, abgelegt und vergessen. In Wahrheit handelt es sich um extreme Rohstoffbomben. So enthält eine Tonne Handyschrott im Mittel 200 Gramm Gold; eine Tonne Golderz enthält lediglich 5 Gramm Gold. 999.995 Gramm verbleiben als Abraum und müssen entsorgt werden.

Wir wollen helfen, diese Rohstoffe erneut zu nutzen und in die Stoffkreisläufe zurückzuführen. Und jetzt kommt ihr und eure Schule ins Spiel. Wir starten die Aktion „Werdet Umwelthelden“

Im Januar möchten wir gerne ausgediente Handys an den Schulen im Rhein-Sieg-Kreis sammeln.

Eure Schule bekommt dafür

  • 2,50 € je Kilogramm eingesammelter Handys
  • Und für die Schulen, die pro Kopf am meisten gesammelt haben, Preise in Höhe von 500,- €, 250,-€ und 125,-€.

Gesammelt wird im Zeitraum 24. Januar bis 18. Februar 2022

Wir freuen uns auf viele Handys – also fragt am besten auch bei euren Freunden und der Familie nach!

Infos für Schulen

Interesse geweckt?

Wenn Sie Lust haben mitzumachen, melden Sie Ihre Schule unter umweltbildung@rsag.de an. Sie bekommen von uns – wenn gewünscht, bitte bei Anmeldung angeben – Plakate, Handzettel und eine Anzeige für Ihre Website, damit Sie die Aktion an Ihrer Schule kräftig bewerben können. Den Sammelort und das Sammelgefäß bestimmen Sie selbst. Die gesammelten Handys holen wir nach Vereinbarung bei Ihnen an der Schule ab.

Vielen Dank für Ihr Engagement!

Tipps, damit das Handy lange „lebt“

  • Langsames Laden
  • Nicht über die ganze Nacht hinweg laden
  • Akku am besten immer zwischen 20% und 95% halten