RSAG

Gebühren und Preise

Entsorgung muss nicht teuer sein

Mülltonne mit Geld befüllt

Das Gebührensystem der RSAG basiert auf dem Verursacherprinzip: Wer wenig Abfall hat, zahlt weniger Gebühren. Wer mehr hat, zahlt dementsprechend mehr. Das ist gerecht. Die Gebühren setzen sich aus einem Grundpreis und einem Arbeitspreis zusammen.

Grundpreis

Der Grundpreis wird für jede in sich abgeschlossene Gewerbe- oder Wohnungseinheit erhoben – für Haushalte unabhängig davon, wie viele Personen in ihm leben. Mehr erfahren »

Arbeitspreis

Der Arbeitspreis errechnet sich aus den individuell genutzten Leistungen, wie beispielsweise der Größe und Leerungshäufigkeit der Restmülltonne. Mehr erfahren »

Mindestausstattung

Die Mindestausstattung an Abfallbehältern richtet sich nach der Zahl der Haushalte und Gewerbebetriebe, die auf einem Gebührenbescheid aufgeführt sind. Mehr erfahren »

Mit dem Gebührenrechner können Sie sich schnell Ihre Jahresgebühr für die Abfallentsorgung ermitteln.

Haben Sie Fragen zum Gebührensystem? Die Nebenstelle des Rhein-Sieg-Kreises Telefon 02241 306 222 hilft gerne weiter.

Gebührenrechner 2017