RSAG

Karriere

Die RSAG als Arbeitgeber

Die soziale Gestaltung von Arbeitsplätzen ist in Deutschland gesetzlich geregelt. Diese Mindeststandards zu erfüllen, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Unsere gesellschaftliche Verantwortung fassen wir deutlich weiter: Wir bieten attraktive Arbeitsbedingungen, zahlen faire Löhne und Gehälter. Wir helfen unseren Beschäftigten, Familie und Beruf zu vereinen. Wir stehen für Chancengleichheit und fördern die Karrierechancen von Frauen. Wir unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, ihre Potenziale zu entwickeln.

In unserem Leitbild haben wir Werte wie Verantwortung, Qualität, Kompetenz, Miteinander und Service definiert. Hierfür stehen wir ein und an diesen orientieren wir uns, um den flächendeckenden Service und die Entsorgungssicherheit für den Rhein-Sieg-Kreis zu gewährleisten. So können wir alle gemeinsam die derzeitigen und zukünftigen Herausforderungen angehen und meistern. Für alle, jeden Tag!

Ihre Vorteile bei der RSAG

Sichere Arbeitsplätze bei der RSAG

Die Menschen sollen sich in unserem Unternehmen wohlfühlen. Denn: Für die gleichbleibend hohe Qualität unserer Leistungen sind vor allem unsere Mitarbeiter*innen entscheidend. Besonders wichtig ist uns, dass sie sich dauerhaft auf die RSAG verlassen können. Ein sicherer Arbeitsplatz ist die Grundlage für eine langfristige Lebens- und Familienplanung in der Region. Um das zu unterstützen, schließen wir überwiegend unbefristete Arbeitsverträge ab. Bei befristeten Verträgen ist es unser Ziel, diese so schnell wie möglich in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu überführen.

Faire Entlohnung für gute Arbeit

Alle Beschäftigten erhalten bei uns eine Entlohnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Vom Tarifvertrag ausgenommen sind einzig die Geschäftsführungen und Geschäftsbereichsleitungen. Es bestehen keine Unterschiede in der Entlohnung von Männern und Frauen, da der TVöD die Löhne und Gehälter eindeutig stellenbezogen regelt.

Familienfreundliche Angebote

Wir sagen: Familie und Beruf müssen miteinander vereinbar sein. Für viele Arbeitnehmer*innen ist das eine große Herausforderung. Familienfreundliche Angebote haben daher in der RSGAG einen hohen Stellenwert.
Gemeinsam mit einem professionellen Partner bieten wir innerhalb der RSAG einen Beratungs- und Vermittlungsservice an, der in sämtlichen Lebenslagen unterstützt, die Balance zwischen Leben und Arbeit aufrecht zu erhalten, z.B. bei einem plötzlichen Pflegefall, der Ferienbetreuung der schulpflichtigen Kinder oder bei einer schwierigen Trennung. Das Angebot können alle Beschäftigten kostenfrei in Anspruch nehmen.
Daneben gibt es bereits seit mehr als zehn Jahren bei der RSAG flexible Arbeitszeitmodelle. Auch Home-Office ist bei uns möglich, jedoch an bestimmten Voraussetzungen geknüpft. Wir begrüßen, dass viele unserer Mütter und Väter Elternzeit in Anspruch nehmen. Wir bieten unseren Beschäftigten Hilfe zur Entlastung; hierfür entwickeln wir stetig weitere Angebote.

Wissen für die Zukunft

Wir fördern die Eigenverantwortung unserer Mitarbeiter*innen und helfen ihnen, sich persönlich weiterzuentwickeln. Dazu gehört zum einen, Informationen auszutauschen, Abläufe transparent zu machen und unsere Beschäftigten in Entscheidungen einzubeziehen. Denn wir sind überzeugt: Wer sich einbringen kann, geht motivierter an seine Arbeit heran.
Zum anderen bieten wir Perspektiven in einer dynamischen Branche. Die Kreislaufwirtschaft verändert sich durch neue Regulierungen, Gesetze, wissenschaftliche Erkenntnisse und technische Innovationen ständig. Das heißt für unsere Mitarbeiter*innen, dass sie sich in einem stetigen Lernprozess befinden, um am Ball zu bleiben. Wir unterstützen sie durch speziell auf sie zugeschnittene Weiterbildungen.

Gleichstellung

Kein Raum für Diskriminierung
Wir verfolgen eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Diskriminierungen: Die Gleichbehandlung aller Beschäftigten, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität, ist für uns oberster Grundsatz. Respekt, Vertrauen und Toleranz sind wichtige Unternehmenswerte der RSAG.

Weibliche Führungskräfte fördern
Bei den Führungskräften liegt die Frauenquote höher als in der Gesamtbelegschaft. Sie liegt mit 37% aber noch weit entfernt von einer hälftigen Besetzung.
Um Frauen den Weg in Führungspositionen zu erleichtern, beteiligen wir uns an dem Programm „mentoring4women“. Dabei werden leistungsstarke Mitarbeiterinnen darauf vorbereitet, Führungsaufgaben zu übernehmen. Das Konzept dahinter: Erfahrene Führungskräfte aus anderen Bereichen wirken als Mentoren und coachen die weibliche Nachwuchsführungskräfte. Daneben entsteht derzeit ein unternehmensinternes Netzwerk von und für Frauen in Führung.

Verantwortungsvolle Tätigkeit

Als kommunales Unternehmen tragen wir viel Verantwortung: ob im Unternehmen, im Kreisgebiet oder darüber hinaus. Deshalb ist nachhaltiges Handeln und der konsequente Fortschritt zu einer effektiven Ressourcenwirtschaft für uns selbstverständlich.
In unserem 2-jährlich erscheinenden Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht möchten wir Kund*innen, Mitarbeiter*innen, Aufsichtsgremien und alle Interessierten über die Geschäftslage sowie die Nachhaltigkeitsziele, Kennzahlen und Aktivitäten der RSAG informieren. Der Bericht orientiert sich am international führenden Standard für Nachhaltigkeitsberichte der Global Reporting Initiative (GRI).


Jobangebote, Bewerbung und mehr